19. EIPOS-Sachverständigentag Immobilienbewertung

19. Juni 2018

Bereits zum 19. Mal wird der EIPOS-Sachverständigentag Immobilienbewertung am 19. Juni 2018 in Dresden durchgeführt.

Mit den Sachverständigentagen sollen der Erfahrungsaustausch gefördert und die Zusammenarbeit bei interdisziplinären Themenstellungen initiiert werden. Eingebettet in aktuelle Themen der Bewertungspraxis bietet der 19. EIPOS-Sachverständigentag Immobilienbewertung ebenfalls wieder ausreichend Gelegenheit, mit Fachkollegen ins persönliche Gespräch zu kommen.

Wie gewohnt, bietet der Sachverständigentag wieder eine breite Themenvielfalt aus den unterschiedlichsten Bereichen. Wir hoffen, Ihnen eine interessante Vortragsreihe in Dresden präsentieren zu können.

Wir freuen uns auf Sie!

Tagungsbegleitende Ausstellung: 8.00 bis 16.30 Uhr

9.00 Uhr

Eröffnung

Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Peter Neumann, EIPOS-Produktmanagement

Moderation: Dipl.-Ing. Andreas Kunze 

9.15 Uhr
Logistikimmobilien – A Class of it’s own

  • Logistik – oder einfach nur Gewerbehalle?
  • Gebäude- und Lagemerkmale
  • Mieten und Zinssätze
  • Hilft der Sachwert weiter?

Ullrich Werling FRICS CIS HypZert (F), Potsdam

10.15 Uhr: Kaffeepause

10.45 Uhr
Digitale Fotografie für Sachverständige

  • Bedienelemente einer Digitalkamera und deren Nutzung unter den verschiedenen Einsatzgebieten
  • typischen Motiven unter Berücksichtigung von unterschiedlichen Kameraeinstellungen, Ausleuchtungen und Perspektiven
  • Farb- und Helligkeits-Korrektur
  • Markierungen in Bildern einzeichnen
  • Beschriftungen in Bildern integrieren
  • Gebäude- und Grundstücks-Vermessung an Hand von Bildern
  • Vollautomatisiertes Einbinden von Bildern in Word

Jens Kestler, Schwarzach

ist seit 30 Jahren in der Fotobranche tätig und seit 2002 selbstständiger Dozent für digitale Fotografie. Er unterrichtet in Deutschland, Österreich und in der Schweiz für Verbände, Handwerkskammern und institutionelle Fortbildungshäuser. Er ist tätig als freier Dozent für das Photomedienforum Kiel, für Firmen aus der Fotobranche und als Autor von unterschiedlichen Fachbeiträgen. Außerdem ist sein Spezialgebiet die Schadensdokumentation für die Bau- und KFZ-Branche.

11.45 Uhr: Mittagspause

12.45 Uhr
Negativer Liegenschaftszinssatz – Geht das?

  • Negative Zinssätze, vor ein paar Jahren noch ein Thema für Verrückte
  • Was passiert am Immobilienmarkt?
  • Wie können Immobilienbewerter damit umgehen?

Dipl.-Ing. Jakob von Allwörden, Frankfurt am Main

ist Architekt und von der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Bewertung bebauter und unbebauter Grundstücke.

13.45 Uhr: Kaffeepause

14.15 Uhr
Datenschutz-Grundverordnung – Was muss der Sachverständige beachten?

  • Was bedeutet Datenschutz-Grundverordnung?
  • Neue Bußgeldsanktion – aber nicht nur
  • Eckpunkte der neuen Anforderung

RA Dr. Jens Eckhardt, Düsseldorf

Sozietät Derra, Meyer & Partner Rechtsanwälte, Düsseldorf, Ulm, Berlin Rechtsanwalt und Fachanwalt für Informationstechnologierecht sowie Datenschutz-Auditor (TÜV) und Compliance-Officer (TÜV). Seit 2001 als Rechtsanwalt in den Bereichen Datenschutz, Informationstechnologie, Telekommunikation und Marketing tätig. Er berät nationale und internationale Unternehmen in diesen Bereichen - sowohl strategisch (insbesondere beim Outsourcing, der Einführung von neuen Systemen, Prozessen und Technologien und Marketingstrategie und -technologien) als auch fallbezogen (insbesondere bei Anfragen durch Aufsichtsbehörden, gerichtlichen Auseinandersetzungen und Einzelfragen). Seit 18 Jahren auch regelmäßig Vorträge und Veröffentlichungen, insbesondere zum Datenschutzrecht und Marketing.

15.15 Uhr: Kaffeepause

15.45 Uhr
Gutachterausschüsse versus Sachverständige – Enttäuschte Hoffnung oder erfüllte Erwartung?

  • Einblick in die Ableitung der Erforderlichen Daten
  • Grenzen bei der Grundlagen-Erhebung
  • Anwendung in der Wertermittlung

Dipl.-Ing. Ricarda Baltz, Wuppertal

 

16.45 Uhr: Verabschiedung

Termin

19. Juni 2018

Veranstaltungsort / Anreise

Internataionales Congress Centrum Dresden – ICC
Ostra-Ufer 2
01067 Dresden

Übernachtungsmöglichkeiten

Eine Übersicht zu Übernachtungsmöglichkeiten in Dresden in der Nähe des Tagungsortes: Hotelliste

Weiterhin haben wir mit folgenden Hotels eine Rahmenvereinbarung getroffen, die Sie gern nutzen können:

Buchungsformular Motel One am Zwinger

Buchungsformular Art’otel

Präsentieren Sie mit Mehrwert!

Ihre Chance!

Mit Ihrer Präsenz beim EIPOS-Sachverständigentag Immobilienbewertung können Sie Produkte, Innovationen und Dienstleitungen einem interessierten Fachpublikum auf der tagungsbegleitenden Fachausstellung präsentieren!

Ihr Nutzen!

Neue Kontakte knüpfen, alte Kontakte pflegen und die Entscheider in Architektur-, Ingenieur- und Sachverständigenbüros gezielt ansprechen – Sie treffen Ihre Neu- und Bestandskunden an nur einem Tag!

Und wir bieten noch mehr ...

  • Anzeigenschaltung im Tagungsband Präsentieren Sie Ihr Unternehmensprofil, Ihre Produkte oder Angebote im Tagungsband! Termine und Preise finden Sie in den Mediadaten.
  • Werbung in den Pausen Wir blenden Ihre Firmen-/Produktvorstellungen in den Pausen im Tagungsraum ein – senden Sie uns dafür bitte eine Power-Point-Folienseite.

Rückblick vom 23. Juni 2016

Bei Temperaturen um die 30°C konnten wir am 23.6.2016 im Internationalen Congress Center Dresden 126 Teilnehmer zum 17. Sachverständigentag Immobilienbewertung begrüßen.

Die Tagung startete gleich mit einem Highlight. Andreas Kunze, langjähriger Dozent bei EIPOS, wurde mit dem EIPOS-Lehrpreis für sein Engagement bei der Weiterentwicklung der Fachfortbildung Sachverständiger für Immobilienbewertung ausgezeichnet. Nach der Preisverleihung übernahm Herr Kunze die bewährte Moderation der Veranstaltung.

Fachmärkte und Fachmarktzentren stehen bei Investoren hoch im Kurs, die Unternehmensdaten von den Unternehmen sind nicht leicht zu bekommen. Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Bernd Fischer-Werth gab einen Überblick zu dieser Immobilienart und lieferte Bewertungsansätze für fundierte Gutachten.

In den vergangenen Jahren mussten sich die Sachverständigen mit zahlreichen Veränderungen auseinandersetzen. In diesem Jahr steht mit der Ertragswert-Richtlinie die jüngste Novellierung im Fokus, für uns Anlass, ein Resümee zu ziehen.

Dipl.-Ing. Ralf Kröll MRICS versuchte in seinem Vortrag die Frage zu klären: Was macht die Modellkonformität mit der Wertqualität? Interessant waren seine Feststellungen: keine Verbesserung der Genauigkeit, großer Interpretationsspielraum, der Sachverständige muss nachvollziehbare Begründungen innerhalb des Interpretationsspielraums liefern und Wertgutachten sind keine technische Massenware.

Jürgen Orth CIS HypZert (F) berichtete zu ersten Erfahrungen mit der neuen Ertragswert-Richtlinie und dem Zauber der Modellkonformität. Einige Fazits lauteten: Bisher liegen noch keine Marktberichte vor, die nach diesem Modell arbeiten, fragen Sie bei den Gutachterausschüssen nach und behalten Sie Ihren guten Menschenverstand. Es bleibt also auf diesem Gebiet spannend.

Ein in den vergangenen Monaten viel diskutiertes Thema ist die aktuelle Flüchtlingspolitik und die entsprechende Unterbringung. Die Zahl der Unterkünfte steigt und Sachverständige für Immobilienbewertung müssen sich bei der Bewertung dieser Gebäude unter anderem mit Fragestellungen zu Bau- und Mietrecht sowie den Nutzungsperspektiven beschäftigen. Dipl.-Kfm. (FH) Ullrich Werling stellte in seinem Vortrag Wertermittlungsverfahren und -parameter vor.

Im letzten Tagungsvortrag beschäftigte sich Petra Schmökel mit einem etwas anderen Thema, der Bewertung von Dienstbarkeiten. In ihrem Praxisbericht nahm sie zu aktuellen Entschädigungsaufgaben Stellung und zeigte Lösungsansätze anhand umfangreichen Datenmaterials auf.

Die Pausen nutzten die Teilnehmer für angeregte Diskussionen und die tagungsbegleitende Fachausstellung mit 22 ausstellenden Unternehmen.

Der vorliegende Tagungsband dokumentiert die Referate der Tagungen Immobilienbewertung und Sachverstand am Bau und kann für 29,90 € erworben werden.

Das Fazit der Teilnehmer: hohes fachliches Niveau, gute, interessante und aktuelle Themen wurden angesprochen.

Wir freuen uns über das positive Feedback und laden bereits jetzt für den nächsten Sachverständigentag am 15.06.2017 ein.

Für die Gestaltung eines interessanten Programms bitten wir um Ihre Themenvorschläge.

Diese oder das Angebot für eigene Vorträge bitte an die E-Mail-Adresse p.neumann@eipos.de richten.

Informationen für Pressevertreter

In unserem Pressecenter stellen wir für Pressevertreter aktuelle Pressemitteilungen und diverse Pressefotos zum Download zur Verfügung.

Ihre Werbung im EIPOS-Tagungsband

Präsentieren Sie Ihr Unternehmensprofil, Ihre Produkte oder Angebote im nächsten Tagungsband! Mit einer Anzeige im Tagungsband haben Sie die Chance, Ihre Zielgruppe ohne Streuverluste über die Veranstaltung hinaus zu erreichen.

Die Tagungsbände enthalten die Referate der Sachverständigentage und ergänzende Fachbeiträge zu aktuellen Themen und sind Bestandteil der Tagungsunterlagen. Auch nach der Veranstaltung sind die Tagungsbände ein informatives Nachschlagewerk und werden direkt über EIPOS weiteren Interessenten angeboten.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Media-Daten hier ...

Tagungsband der EIPOS-Sachverständigentage Immobilienbewertung und Sachverstand am Bau 2018

Beiträge aus Praxis, Forschung und Weiterbildung
Band zur Tagung am 19. und 20. Juni 2018
Hrsg.: EIPOS GmbH, Dresden
2018, 192 S., ca. 120 Abb., Softcover
Fraunhofer IRB Verlag
ISBN 978-3-7388-0138-5
Preis: 29,90 EUR (zzgl. Versandkosten)
Inhaltsverzeichnis hier
Bestellungen können Sie gern an eipos@eipos.de richten.

Tagungsband der EIPOS-Sachverständigentage Bauschadensbewertung und Immobilienbewertung 2017

Beiträge aus Praxis, Forschung und Weiterbildung
Band zur Tagung am 15. und 16. Juni 2017
Hrsg.: EIPOS GmbH, Dresden
2017, 226 S., 120 Abb., Kartoniert
Fraunhofer IRB Verlag
ISBN 978-3-8167-9898-9
Sonderpreis: 20,00 EUR (zzgl. Versandkosten)
Inhaltsverzeichnis hier ...
Bestellungen können Sie gern an eipos@eipos.de richten.

Tagungsband der EIPOS-Sachverständigentage Bauschadensbewertung und Immobilienbewertung 2016

Beiträge aus Praxis, Forschung und Weiterbildung
Tagungsband zur Tagung am 23. und 24. Juni 2016
Hrsg.: EIPOS GmbH, Dresden
2016, 174 S., zahlr. Abb. u. Tab., Kartoniert
Fraunhofer IRB Verlag
ISBN 978-3-8167-9669-5
Sonderpreis: 15,00 EUR (zzgl. Versandkosten)
Inhaltsverzeichnis hier ...
Bestellungen können Sie gern an eipos@eipos.de richten.

Tagungsband der EIPOS-Sachverständigentage Bauschadensbewertung und Immobilienbewertung 2015

Den Tagungsband zu den EIPOS-Sachverständigentagen 2015 können Sie beim Fraunhofer IRB Verlag bestellen.
Beiträge aus Praxis, Forschung und Weiterbildung
Tagungsband zur Tagung am 11. und 12. Juni 2015
Hrsg.: EIPOS GmbH, Dresden; 2015,
241 S., zahlr. farbige Abb., Kartoniert
Fraunhofer IRB Verlag
ISBN 978-3-8167-9413-4
Inhaltsverzeichnis hier ...

Tagungsband der EIPOS-Sachverständigentage Bauschadensbewertung und Immobilienbewertung 2014

Beiträge aus Praxis, Forschung und Weiterbildung
Tagungsband zur Tagung am 26. und 27. Juni 2014
Hrsg.: EIPOS GmbH, Dresden; 2014,
170 S., zahlr. farbige Abb., Kartoniert
Fraunhofer IRB Verlag
ISBN 978-3-8167-9227-7
Sonderpreis: 10,00 EUR (zzgl. Versandkosten)
Inhaltsverzeichnis hier ...
Bestellungen können Sie gern an eipos@eipos.de richten.

Tagungsband der EIPOS-Sachverständigentage Bauschadensbewertung und Immobilienbewertung 2013

Beiträge aus Praxis, Forschung und Weiterbildung
Tagungsband zur Tagung am 27. und 28. Juni 2013
Hrsg.: EIPOS GmbH, Dresden 2013,
263 S., zahlr. farbige Abb., Kartoniert
Fraunhofer IRB Verlag
ISBN 978-3-8167-9022-8
Sonderpreis: 10,00 EUR (zzgl. Versandkosten)
Inhaltsverzeichnis hier ...
Bestellungen können Sie gern an eipos@eipos.de richten.

Tagungsband der EIPOS-Sachverständigentage Bauschadensbewertung und Immobilienbewertung 2012

Den Tagungsband zu den EIPOS-Sachverständigentagen 2012 können Sie beim Fraunhofer IRB Verlag bestellen.
Beiträge aus Praxis, Forschung und Weiterbildung
185 Seiten, IRB-Verlag,
ISBN 978-3-8167-8693-1, ISBN 978-3-8167-8694-8 (E-Book)
Inhaltsverzeichnis hier ...