23. EIPOS-Sachverständigentag Bauschadensbewertung / 15. BVS-Bausymposium

1. Juli 2022

Am 1. Juli 2022 war es wieder soweit! Online und in Dresden trafen sich über 200 Sachverständige, EIPOS-Absolventen, Dozenten und interessierte Fachleute zur gemeinsam von EIPOS und BVS ausgerichteten Tagung „Sachverstand am Bau“.

Auf ein Wiedersehen zum 24. EIPOS-Sachverständigentag Bauschadensbewertung zusammen mit dem 16. BVS-Bausymposium im Juni 2023!

Ihre Werbung im EIPOS-Tagungsband

Präsentieren Sie Ihr Unternehmensprofil, Ihre Produkte oder Angebote im nächsten Tagungsband! Mit einer Anzeige im Tagungsband haben Sie die Chance, Ihre Zielgruppe ohne Streuverluste über die Veranstaltung hinaus zu erreichen.

Die Tagungsbände enthalten die Referate der Sachverständigentage und ergänzende Fachbeiträge zu aktuellen Themen und sind Bestandteil der Tagungsunterlagen. Auch nach der Veranstaltung sind die Tagungsbände ein informatives Nachschlagewerk und werden direkt über EIPOS weiteren Interessenten angeboten.

Detaillierte Informationen finden Sie in den Mediadaten

Tagungsband 2022

Den Tagungsband Holzbau & Holzschutz · Sachverstand am Bau · Immobilienbewertung · 2022 können Sie für 44,90 € (zzgl. Versandkosten) bestellen. Schicken Sie uns bitte eine kurze E-Mail an eipos(at)eipos.de

Hrsg.: EIPOS GmbH
Beiträge aus Praxis, Forschung und Weiterbildung
Band zu den Tagungen am 30. Juni / 1. Juli 2022
2022, 296 S., zahlr. Abb. u. Tab., Softcover
Fraunhofer IRB Verlag
ISBN (Print): 978-3-7388-0735-6
ISBN (E-Book): 978-3-7388-0736-3

Inhaltsverzeichnis


 

Tagungsband 2021

Den Tagungsband Sachverstand am Bau · Immobilienbewertung · Holzschutz 2021 können Sie für 20,00 € (zzgl. Versandkosten) bestellen. Schicken Sie uns bitte eine kurze E-Mail an eipos(at)eipos.de

Hrsg.: EIPOS GmbH
Beiträge aus Praxis, Forschung und Weiterbildung
Band zu den Tagungen am 24. und 25. Juni 2021
2021, 292 S., zahlr. Abb. u. Tab., Softcover
Fraunhofer IRB Verlag
ISBN 978-3-7388-0584-0

Inhaltsverzeichnis 


 

Tagungsband der EIPOS-Sachverständigentage Immobilienbewertung und Sachverstand am Bau 2019

Beiträge aus Praxis, Forschung und Weiterbildung
Band zur Tagung am 13. und 14. Juni 2019
Hrsg.: EIPOS GmbH, Dresden
2019, 186 S., zahlreiche Abb. und Tab., Softcover
Fraunhofer IRB Verlag
ISBN  978-3-7388-0314-3
Sonderpreis: 15,00 € (zzgl. Versandkosten)
Inhaltsverzeichnis hier
Bestellungen können Sie gern an eipos(at)eipos.de richten.

Tagungsband der EIPOS-Sachverständigentage Immobilienbewertung und Sachverstand am Bau 2018

Beiträge aus Praxis, Forschung und Weiterbildung
Band zur Tagung am 19. und 20. Juni 2018
Hrsg.: EIPOS GmbH, Dresden
2018, 192 S., ca. 120 Abb., Softcover
Fraunhofer IRB Verlag
ISBN 978-3-7388-0138-5
Sonderpreis: 10,00 € (zzgl. Versandkosten)
Inhaltsverzeichnis hier
Bestellungen können Sie gern an eipos(at)eipos.de richten.

Tagungsband der EIPOS-Sachverständigentage Bauschadensbewertung und Immobilienbewertung 2017

Beiträge aus Praxis, Forschung und Weiterbildung
Band zur Tagung am 15. und 16. Juni 2017
Hrsg.: EIPOS GmbH, Dresden
2017, 226 S., 120 Abb., Kartoniert
Fraunhofer IRB Verlag
ISBN 978-3-8167-9898-9
Sonderpreis: 10,00 € (zzgl. Versandkosten)
Inhaltsverzeichnis hier ...
Bestellungen können Sie gern an eipos(at)eipos.de richten.

Tagungsband der EIPOS-Sachverständigentage Bauschadensbewertung und Immobilienbewertung 2016

Beiträge aus Praxis, Forschung und Weiterbildung
Tagungsband zur Tagung am 23. und 24. Juni 2016
Hrsg.: EIPOS GmbH, Dresden
2016, 174 S., zahlr. Abb. u. Tab., Kartoniert
Fraunhofer IRB Verlag
ISBN 978-3-8167-9669-5
Sonderpreis: 10,00 € (zzgl. Versandkosten)
Inhaltsverzeichnis hier ...
Bestellungen können Sie gern an eipos(at)eipos.de richten.

Tagungsband der EIPOS-Sachverständigentage Bauschadensbewertung und Immobilienbewertung 2015

Den Tagungsband zu den EIPOS-Sachverständigentagen 2015 können Sie beim Fraunhofer IRB Verlag bestellen.
Beiträge aus Praxis, Forschung und Weiterbildung
Tagungsband zur Tagung am 11. und 12. Juni 2015
Hrsg.: EIPOS GmbH, Dresden; 2015,
241 S., zahlr. farbige Abb., Kartoniert
Fraunhofer IRB Verlag
ISBN 978-3-8167-9413-4
Inhaltsverzeichnis hier ...

Tagungsband der EIPOS-Sachverständigentage Bauschadensbewertung und Immobilienbewertung 2014

Beiträge aus Praxis, Forschung und Weiterbildung
Tagungsband zur Tagung am 26. und 27. Juni 2014
Hrsg.: EIPOS GmbH, Dresden; 2014,
170 S., zahlr. farbige Abb., Kartoniert
Fraunhofer IRB Verlag
ISBN 978-3-8167-9227-7
Sonderpreis: 10,00 € (zzgl. Versandkosten)
Inhaltsverzeichnis hier ...
Bestellungen können Sie gern an eipos(at)eipos.de richten.

Tagungsband der EIPOS-Sachverständigentage Bauschadensbewertung und Immobilienbewertung 2013

Beiträge aus Praxis, Forschung und Weiterbildung
Tagungsband zur Tagung am 27. und 28. Juni 2013
Hrsg.: EIPOS GmbH, Dresden 2013,
263 S., zahlr. farbige Abb., Kartoniert
Fraunhofer IRB Verlag
ISBN 978-3-8167-9022-8
Sonderpreis: 10,00 € (zzgl. Versandkosten)
Inhaltsverzeichnis hier ...
Bestellungen können Sie gern an eipos(at)eipos.de richten.

Tagungsband der EIPOS-Sachverständigentage Bauschadensbewertung und Immobilienbewertung 2012

Den Tagungsband zu den EIPOS-Sachverständigentagen 2012 können Sie beim Fraunhofer IRB Verlag bestellen.
Beiträge aus Praxis, Forschung und Weiterbildung
185 Seiten, IRB-Verlag,
ISBN 978-3-8167-8693-1, ISBN 978-3-8167-8694-8 (E-Book)
Inhaltsverzeichnis hier ...


Pressemitteilung - Rückblick EIPOS-Sachverständigentage Bauwesen 2022

Pressemitteilung  - Ankündigung/Vorbericht EIPOS-Sachverständigentage Bauwesen 2022

Pressebild 1 
Pressebild 2 
Pressebild 3
Pressebild 4 
Pressebild 5 
 

Für weitere Informationen, Presseberichte und Fotomaterial steht Ihnen gerne Frau Thürmer zur Verfügung:

Isabel Thürmer
Presse | Veranstaltungen

Tel.: +49 351 404 70-435
Mail: i.thuermer(at)eipos.de

Am 1. Juli 2022 war es wieder soweit! In der Messe Dresden trafen sich über 100 Sachverständige, EIPOS-Absolventen, Dozenten und interessierte Fachleute zur gemeinsam von EIPOS und BVS ausgerichteten Tagung „Sachverstand am Bau“.

Ebenfalls mit dabei waren 54 Online-Teilnehmer. Obwohl es einen hohen technischen und materiellen Aufwand bedeutet, hat sich die Hybrid-Umsetzung bewährt und ist sicher künftig bei solchen Tagungen nicht mehr wegzudenken.

Da der EIPOS-Sachverständigentag Immobilienbewertung am gleichen Tag stattfand, konnten sich die angereisten Aussteller in der begleitenden Fachausstellung über regen Besucherzuspruch freuen.

Nach den einleitenden Worten der beiden Veranstalter - Tobias Irmscher (BVS) und Silke Grün (EIPOS) - hielt Dipl.-Ing. Helge-Lorenz Ubbelohde aus Berlin den ersten Vortrag zum Thema „Vom Riss zur Ursache“. Risse in Bauteilen können aus unterschiedlichen Ursachen entstehen. Aber durch was entstehen Risse und welche Sanierungsvarianten können angewendet werden? Herr Ubbelohde hatte dazu viele Praxisbeispiele mitgebracht. Im zweiten Block beschäftigte sich Dipl.-Ing. (FH) Ulrich Steinert aus Leipzig mit Spritzwasser-Einwirkungen an Fassaden - Wo liegen die „Sockel“-Bereiche? Starkregen-Ereignisse haben in den letzten Jahren zugenommen. Um Schäden zu vermeiden, bedarf es zügiger Wasser-Ableitung, richtiger Auswahl der Fassadenbaustoffe und einer fachgerechten Ausbildung spritzwasserfeste Zonen.

Auch oder besonders Sachverständige müssen sich mit Klimaschutz und Ressourcenschonung auseinandersetzen. Der sehr aktuelle Vortrag von Prof. Harald Garrecht aus Karlsruhe warf einen Blick auf Innovationen und Forschungsergebnisse im Bereich der Baustoffe von der WU-Konstruktion bis zum Dach, besonders auf Betone und Dachsteine. Gerade auf dem Gebiet des Bauwesens sind riesige Potenziale zum Thema Klimaschutz vorhanden, welche in Zusammenarbeit mit den zulassenden Stellen umzusetzen sind.

„Gute Luft, schlechte Luft - Lüftung und Luftdichtheit von Gebäuden“ ist ein Thema, was immer wieder zu Diskussionen (vor allem zwischen Mieter und Vermieter) führt, wurde nach der Mittagspause mit zwei Vorträgen von Dipl.-Ing (FH) Oliver Solcher aus Berlin und Prof. Dr.-Ing. Thomas Hartmann aus Dresden beleuchtet. Ist ein Gebäude, dass die Dichtheitsgrenzwerte des Gebäudeenergiegesetzes einhält, dauerhaft luftundurchlässig? Wie sollte die Lüftung von Wohngebäuden zukunftssicher gestaltet und welche Lüftungssystem unter den erhöhten Anforderungen gewählt werden? Auf diese und weitere Fragen mit den entsprechenden Gesetzlichkeiten wurde in den Vorträgen eingegangen. Fazit: Lüftung ist ein vielschichtiges Problem, u.a. sind Aspekte von Behaglichkeit, Hygiene, Bauphysik, Schall- und Brandschutz, Anlagentechnik, Energie und Ökologie zu beachten.

Auch beim letzten Vortrag gab es regen Diskussionsbedarf. Alle „Dagebliebenen“ haben es nicht bereut, dem Vortrag von Frau Dr. Katrin Seidel aus Hamburg mit dem zeitmäßig längsten Anreiseweg zuzuhören. Was erwarten Richter von Sachverständigen und warum? Wie handelt der ideale Sachverständige und welche Folgen können Pflichtverletzungen und Fehlverhalten für den Sachverständigen haben? Die „Wunschliste“ seitens der Richterschaft wurde zu den Sachverständigen getragen. Das lebhafte Feedback blieb nicht aus. Dieser Vortrag sollte dazu beitragen, wie die Zusammenarbeit zwischen den beiden „Parteien“ verbessert werden kann.

Herr Irmscher leitete souverän die Diskussionsrunden. Zu allen Vorträgen gab es Fragen sowohl von den Präsenz-, als auch den Online-Teilnehmern, was wesentlich zum Mehrwert der Veranstaltung beitrug.

Zusammengefasst lautete das Feedback vieler Teilnehmer: „…eine gelungene und professionelle Veranstaltung mit guter Wissensvermittlung und großem Praxisnutzen.“ Die Räumlichkeiten der Messe Dresden passten hervorragend, die Technik funktionierte bestens und das Catering war sehr gut! Das Lob „…machen Sie bitte weiter so!“ wollen wir für 2023 mitnehmen, um wiederum eine interessante Tagung zu gestalten. Sachverständige müssen sich ebenfalls den immensen Herausforderungen der kommenden Jahre stellen. Für künftige Tagungen gilt es, übergreifende und innovative Themen aufzunehmen.

Wir freuen uns über diesbezügliche Themenvorschläge und Referentenbeiträge. Bis zum Wiedersehen Ende Juni 2023!