23. EIPOS-Sachverständigentage Brandschutz

21./22. November 2022 | MESSE Dresden

Brandschutzbranche trifft sich in Dresden. Seien Sie mit dabei und treffen Sie Fachkollegen in Dresden oder verfolgen Sie die Vorträge und Diskussionen online aus Ihrem Büro.

Weiter wie bisher? Oder Neues wagen – nicht nur mit dem Holzbau
Wie wirksam sind Brandschutzmaßnahmen wenn man Ursachen und Auswirkungen von Bränden auswertet? Klimafreundlicher und nachhaltiger wollen wir durch den Holzbau werden, aber in der Praxis zeigen sich viele Stolpersteine.
Was gibt es Neues bei Fassaden, Anschlüssen und Fügungen.

aBG, ZiE, vBG - Wissenswertes aus dem Baurecht
Was hat es mit der Bauartgenehmigung auf sich? Wie sieht das Verfahren der vBG und ZiE aus, welche Grenzen gibt es und was ist möglich, wenn man formal in einer Sackgasse steckt?

Was ist eine Brandwarnanlage und welche Angaben zu technischen Anlagen sind im Brandschutzkonzept „notwendig“?
Gibt es die Brandwarnanlage in der MVV TB und was ist sie überhaupt? „Alle notwendigen Angaben sind im Brandschutznachweis darzustellen“ – aber wer ist für welche Angaben verantwortlich?

Mit Spannung erwartet – die neue Garagenverordnung
Der derzeit zur Notifizierung vorliegende Neufassung der GaragenVO enthält Detail-Schärfungen und Ergänzungen sowie relevante Änderungen bei (sicherheits-)technischen Anlagen. Spannend ist, ob zukünftig noch Stahltragwerke ohne Feuerwiderstand zulässig sind. Und wird die Elektromobilität überhaupt betrachtet?

Weitere Vorträge befassen sich mit der Honorierung von Brandschutzleistungen gemäß AHO-Heft 17, zeugen wie Nachweise zur Personensicherheit und Räumungssimulation nach DIN 18009-2 zu erstellen sind und wie es mit der digitalen Prüfung von Brandschutzkonzepten weiter geht.

Erleben Sie eine spannende Tagung mit interessanten Fachvorträgen und kontroversen Diskussionen, mit wertvollen Anregungen und einem lebendigen Erfahrungsaustausch.

Wir freuen uns auf Sie und heißen Sie herzlich willkommen in Dresden!

Moderation

Prof. Dr.-Ing. habil. Architekt Gerd Geburtig
Prüfingenieur für Brandschutz, Ribnitz-Damgarten

Montag, 21.11.2022

09:00 Uhr: Eröffnung

Dipl.-Ing. Sabine Schönherr 
Geschäftsführerin EIPOS GmbH

09:15 Uhr: Brandschutz im mehrgeschossigen Holzbau – Neues aus der Forschung, Details für die Praxis

Thomas Engel, M.Sc.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, TU München, Lehrstuhl für Holzbau und Baukonstruktion

  • Erkenntnisse aus Realbrandversuchen
  • Einfluss sichtbarer Holzoberflächen auf den Brand im Raum und entlang der Fassade
  • Hintergründe zu den Vorgaben der M-HolzBauRL und Tendenzen für die Zukunft
  • Schutzzeiten von Brandschutzbekleidungen
  • Anschlüsse und Fügungen – Was ist zu beachten?

    10:00 Uhr: Praxisbeispiele Holzbau – learning by doing

    Dipl.-Ing. (FH) Architektin Monique Bührdel
    Fachplanerin und Sachverständige für Brandschutz, zrs Architekten Ingenieure, Berlin

    • Neubauprojekte in Holz (Kindertagesstätte, Wohngebäude, etc.)
    • Stolpersteine in Planung und Ausführung
    • Empfehlungen für die Praxis

    11:15 Uhr: Kaffeepause

    11:45 Uhr: Ingenieurtechnische Nachweise zur Personensicherheit und Räumungssimulation nach DIN 18009-2

    Dr.-Ing. Manuel Kitzlinger
    Fire Engineering, Halfkann + Kirchner, Stuttgart

    • Normenreihe DIN 18009 -Standardisierte Nachweise
    • Wie sieht eine normgerechte Räumungsberechnung aus?
    • Anwendungsbeispiele in Neubau und Bestand

    12:45 Uhr: Mittagspause

    14:00 Uhr: Die Bauartgenehmigung - Fluch und Segen für den Brandschutz

    Patrick Gerhold, B.Eng., M.Sc.
    Prüfsachverständiger Brandschutz, Werner & Gerhold, Unna

    • abZ versus aBG – Verwendung versus Anwendung
    • Bauartregelungen in der Praxis - Anwendungsfälle

    14:45 Uhr: vBG und ZiE – Möglichkeiten und Grenzen (wann wofür was und wie macht man das?)

    Cornelius Deckert
    stv. Referatsleiter im Referat Baurecht, Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft, Erfurt

    • erforderliche Unterlagen und Nachweise für das Antragsverfahren
    • Möglichkeiten und Grenzen, Abgrenzung zu Abweichungen
    • ZiE für CE gekennzeichnete Bauprodukte?
    • Formale Sackgassen – Was tun?

    15:45 Uhr: Kaffeepause

    16:15 Uhr: „Alle notwendigen Angaben sind im Brandschutznachweis darzustellen“ – Anhang 14 MVV TB

    Dipl.-Ing. (FH) Frank Lucka, M.Eng.
    Prüfsachverständiger für die Prüfung sicherheitstechnischer Anlagen, Prenzlau

    • Notwendige Angaben nach MVV TB und BauVorlVO – aktuelle und zukünftige Entwicklungen für die praktische Anwendung
    • Sicherheitstechnisches Steuerkonzept – wann und wofür ist es erforderlich?
    • Wer ist für welche Angaben verantwortlich: Entwurfsverfasser, Brandschutzfachplaner oder Technikfachplaner?

      17:00 Uhr: Die Brandwarnanlage - Aufklärung tut gut

      Dipl.-Ing. Torsten Pfeiffer
      Produktgruppenleiter Technische Prüfstelle für BMA, SAA, FSA;
      VdS Schadenverhütung GmbH, Mitarbeit Normungsgremium DIN VDE V 0826-2, Köln

      • Kann eine Vornorm verbindlich sein?
      • Brandwarnanlage in der MVV TB?
      • Was kann sie, was kann sie nicht, was ist sie?
      • DIN VDE V 0826-2 – Details für Planung und Ausführung

      Dienstag, 22.11.2022

      09:00 Uhr: Ursachen und Auswirkungen von Bränden – Wieviel Brandschutz ist notwendig?

      Katharina Pahlsmeier, M.Eng.
      Architektin und Brandschutzplanerin, RSK Architekten PartGmbB, Paderborn

      • Brandtote – eine Analyse in ausgewählten Bundesländern
      • Was hat die Rauchwarnmelderpflicht gebracht?
      • Wir wirksam sind die Brandschutzmaßnahmen?
      • Erfordernis einer einheitlichen Brandursachenstatistik

        09:45 Uhr: Weiter wie bisher oder einen Wandel wagen? – Überlegungen zur Anpassung materieller Anforderungen des Brandschutzes

        Prof. Dr.-Ing. habil. Architekt Gerd Geburtig
        Prüfingenieur für Brandschutz, Ribnitz-Damgarten

        • Überprüfung bisheriger Anforderungen für Standardgebäude
        • Präskriptive Anforderungen in Vorschriften oder Brandschutzplanung anhand technischer Regeln?
        • Mit weniger Abweichungen einfacher planen und Ressourcen einsparen

        11:00 Uhr: Kaffeepause

        11:45 Uhr: Digitalisierung in bautechnischer Planung und bauaufsichtlicher Prüfung – Anreiz oder Reizthema?

        Dipl.-Ing. Martin Hamann
        Prüfingenieur für Brandschutz, Berlin
        Vorstand Beirat – Digitalisierung; Bundesvereinigung der Prüfingenieure für Bautechnik e.V. (BVPI)

        • Digitale Planung - Digitale Baugenehmigung – digitale Prüfung
        • Was ist ELBA?
        • Vorgaben für die Brandschutzplanung

        12:45 Uhr: Mittagspause

        14:00 Uhr: Honorierung von Brandschutzleistungen – das neue Heft 17 der AHO

        Dipl.-Ing. (FH) Marco Schmöller
        Prüfingenieur für Brandschutz, Thale

        • Aktuelle Änderungen einfach erklärt
        • Regelleistungen – Optionale Leistungen – Außergewöhnliche Leistungen
        • Umsetzung in der Praxis

        14:45 Uhr: Brandschutz in Garagen – ALLES NEU (?)

        Dipl.-Ing. Ulf Müllenberg
        Prüfingenieur für Brandschutz, Weimar

        • Die neue Muster-Garagenverordnung der ARGE BAU
        • wesentliche Neuerungen und Änderungen
        • Auswirkungen der Elektromobilität auf den Brandschutz in Garagen

        16:00 Uhr: Schlusswort

        Wir bieten Teilnehmern eine einzigartige Austauschplattform!

        • Erfahrungs- und Wissensaustausch
        • fachübergreifendende Dialoge
        • Teilnahme vor Ort oder Online
        • Ausbau und Pflege des eigenen Netzwerks
        • Informationen über aktuelle Änderungen von Gesetzen, Verordnungen, Richtlinien und Normen
        • Veröffentlichung der Fachbeiträge im Tagungsband
        • Fortbildungspunkte bei Architekten- und Ingenieurkammern

        Anmeldung

        * Pflichtfelder
        Veranstaltung
        Teilnahmegebühr*:

        Alle Preise sind MwSt.-frei. Im Preis enthalten: Tagungsband, Pausenversorgung und Tagungsgetränke, Mittagessen.

         

        Teilnehmer
        Rechnungsanschrift

        Um Ihre Kontaktdaten zu veröffentlichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

        • Name, Vorname
        • Firma (insofern bei der Anmeldung angegeben)
        • Ort

        in einer Teilnehmerliste aufgeführt werden.

        Diese Einwilligung erfolgt freiwillig und kann widerrufen werden. Erteilen Sie keine Einwilligung, so beeinträchtigt dies Ihre Teilnahme an der Tagung nicht.
        Widerrufserklärungen und Änderungsmitteilungen sind bis 31.10.2022 schriftlich per Mail an brandschutz@eipos.de zu richten.
        Liegt uns bis zum 31.10.2022 eine solche Mitteilung nicht vor, werden die Daten so veröffentlicht, wie zuvor eine Einwilligung erteilt wurde. Einwilligungs-, Widerrufs- oder Änderungserklärungen, die uns nach dem 31.10.2022 erreichen, können wegen der Drucklegung nicht mehr berücksichtigt werden. Eine darüber hinaus reichende Verarbeitung dieser Daten erfolgt nicht.

        Allgemeine Geschäftsbedingungen

        Wir bieten Teilnehmern eine einzigartige Austauschplattform!

        • Erfahrungs- und Wissensaustausch
        • fachübergreifendende Dialoge
        • Teilnahme vor Ort oder Online
        • Ausbau und Pflege des eigenen Netzwerks
        • Informationen über aktuelle Änderungen von Gesetzen, Verordnungen, Richtlinien und Normen
        • Veröffentlichung der Fachbeiträge im Tagungsband
        • Fortbildungspunkte bei Architekten- und Ingenieurkammern

        Technische Voraussetzungen für eine Online-Teilnahme:

        Sie benötigen ein internetfähiges Endgerät mit einem aktuellen Browser. Eine optimale Benutzbarkeit erreichen Sie bei der Nutzung eines Tablets im Querformat mit Tastatur bzw. eines Notebooks oder Desktops. Des Weiteren benötigen Sie Mikrofon und Lautsprecher des Computers (VoIP). Eine Videokamera ist nicht erforderlich.

        Anmeldung

        * Pflichtfelder
        Veranstaltung
        Teilnahmegebühr*:

        Alle Preise sind MwSt.-frei. Im Preis enthalten: Tagungsband

         

        Teilnehmer
        Rechnungsanschrift

        Um Ihre Kontaktdaten zu veröffentlichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

        • Name, Vorname
        • Firma (insofern bei der Anmeldung angegeben)
        • Ort

        in einer Teilnehmerliste aufgeführt werden.

        Diese Einwilligung erfolgt freiwillig und kann widerrufen werden. Erteilen Sie keine Einwilligung, so beeinträchtigt dies Ihre Teilnahme an der Tagung nicht.
        Widerrufserklärungen und Änderungsmitteilungen sind bis 31.10.2022 schriftlich per Mail an brandschutz@eipos.de zu richten.
        Liegt uns bis zum 31.10.2022 eine solche Mitteilung nicht vor, werden die Daten so veröffentlicht, wie zuvor eine Einwilligung erteilt wurde. Einwilligungs-, Widerrufs- oder Änderungserklärungen, die uns nach dem 31.10.2022 erreichen, können wegen der Drucklegung nicht mehr berücksichtigt werden. Eine darüber hinaus reichende Verarbeitung dieser Daten erfolgt nicht.

        Allgemeine Geschäftsbedingungen

        Wir bieten Ausstellern den perfekten Rahmen zur Präsentation!

        • Passgenaue und individuelle Präsentation durch verschiedene Standtypen
        • Individuelle Standgrößen und Präsentationsflächen auf Anfrage
        • Inklusive einem Standmitarbeiter
        • Inklusive Standard-Standmöblierung (Tische/Stühle)
        • Inklusive WLAN-Zugang
        • Inklusive einem Parkticket
        • Inklusive Stromversorgung/-verbrauch
        • Großzügige Pausenzeitengestaltung an beiden Veranstaltungstagen
        • Hochwertiges Catering in der Fachausstellung (reichhaltige Kaffeepausenversorgung, Mittagsbuffet sowie Tagungsgetränke)
        • Umfangreiche Werbe- und Kommunikationsleistungen inklusive

        DOWNLOAD Faltblatt für Aussteller

        Ihre Chance

        Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen rund um den baulichen und technischen Brandschutz auf der tagungsbegleitenden Fachausstellung!

         

        Ihr Nutzen

        Mit Ihrer Präsenz können Sie Ihre Angebote Fachexperten aus dem breitem Spektrum des Brandschutzes präsentieren und die Entscheider in der Brandschutzbranche gezielt kontaktieren!

        Buchung

        * Pflichtfelder
        Veranstaltung
        Ausstellungsstand
        Rabattierung bei Anmeldung:
        (Datum Posteingang EIPOS)
        • bis 31.08.2022
        • 10 % Rabatt auf den Nettopreis
        • bis 30.09.2022
        • 5 % Rabatt auf den Nettopreis
        Leistungspaket (inklusive)
        • Miete einer Standfläche entsprechend Auswahl und Verfügbarkeit
        • Online-Teilnahme am Kongress
        • Tagungsunterlagen, Tagungsband
        • Reichhaltige Pausenversorgung, Mittagsbuffet und Tagungsgetränke
        • Standard-Standmöblierung (max. zwei Banketttische 180 cm x 45 cm / 120 cm x 45 cm, zwei Stühle)
          Banketttisch/e Stühle
        • Stromversorgung inkl. Stromverbrauch
        • WLAN-Zugang
        • 1 Parkticket
        • Werbe-/Kommunikationsleistungen:
          • Eintrag ins Online-Ausstellerverzeichnis inkl. Direktverlinkung zur Webseite des Ausstellers*
          • Eintrag ins Print-Ausstellerverzeichnis*
          • kostenloser Download Online-Werbebanner
          • kostenloser Download Pressetexte
          • Vor- und Nachberichterstattung in Fachmedien (Print/Online)
          *Voraussetzung zur Veröffentlichung ist die Zusendung eines druckfähigen Logos sowie der gewünschten Verlinkung per E-Mail an i.thuermer@eipos.de.
        Sonstiges
        jeder weitere Mitarbeiter des Ausstellers:
        350.00 € pro Person (MwSt.-frei)
        Weitere Leistungen (optional)
        Firmendaten
        Mitarbeiter
        Kontaktdaten zur Veröffentlichung in Teilnehmerliste

        EIPOS darf Name, Vorname, Titel, Ort und Firma der angemeldeten Mitarbeiter in der Teilnehmerliste der Veranstaltung veröffentlichen.

        Diese Einwilligung erfolgt freiwillig und kann widerrufen werden. Erteilen Sie keine Einwilligung, so beeinträchtigt dies Ihre Teilnahme an der Tagung nicht. Widerrufserklärungen und Änderungsmitteilungen sind bis 31.10.2022 schriftlich per E-Mail an brandschutz@eipos.de zu richten.
        Liegt uns bis zum 31.10.2022 eine solche Mitteilung nicht vor, werden die Daten so veröffentlicht, wie zuvor eine Einwilligung erteilt wurde. Einwilligungs-, Widerrufs- oder Änderungserklärungen, die uns nach dem 31.10.2022 erreichen, können wegen der Drucklegung nicht mehr berücksichtigt werden. Eine darüber hinausreichende Verarbeitung dieser Daten erfolgt nicht.

        >
        Allgemeine Geschäftsbedingungen
        Bitte lesen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für Aussteller und die Datenschutzbestimmungen bevor Sie diese akzeptieren!

        Optional Buchung zusätzlicher Standausstattung

        Wenn Sie zusätzliche Standmöblierung/-ausstattung wünschen, können Sie dies über die Messe Dresden buchen.
        Buchungsformular Messe Dresden

        Veranstaltungsort / Anreise

        MESSE Dresden
        Messering 6
        01067 Dresden

        Übernachtungsmöglichkeiten

        Eine Übersicht zu Übernachtungsmöglichkeiten in Dresden in der Nähe des Tagungsortes: Hotelliste

        Präsentieren Sie Ihr Unternehmensprofil, Ihre Produkte oder Angebote im digitalen Tagungsband!
        Mit einer Anzeige im Tagungsband haben Sie die Chance, Ihre Zielgruppe ohne Streuverluste über die Veranstaltung hinaus zu erreichen.

        Die Tagungsbände enthalten die Referate der Sachverständigentage und ergänzende Fachbeiträge zu aktuellen Themen und sind Bestandteil der Tagungsunterlagen. Auch nach der Veranstaltung sind die Tagungsbände ein informatives Nachschlagewerk und werden direkt über EIPOS weiteren Interessenten angeboten.


        Mediadaten digitaler Tagungsband 2022

        Erscheinungstermin: 21. 11. 2022
        Redaktionsschluss: 30. 09. 2022
        Druckunterlagenschluss: 07. 10. 2022

        Mediadaten

        Preise:
        •   1/1 Seite = 300,00 € zzgl. 19 % MwSt.
        •   1/2 Seite = 200,00 € zzgl. 19 % MwSt.
        •   1/3 Seite = 150,00 € zzgl. 19 % MwSt.

        Die Buchung erfolgt über das Anmeldeformular (online/pdf) für Aussteller.
        Zusendung der Druckunterlagen als pdf- oder tif-Datei mit mind. 300 dpi bis 07.10.2022 an b.gey@eipos.de 


        Tagungsband 2021

        Den digitalen Tagungsband zu den 22. EIPOS-Sachverständigentagen Brandschutz können Sie zum Preis von 39,95 EUR bestellen. Schicken Sie uns bitte eine kurze E-Mail an eipos(at)eipos.de.

        Inhaltsverzeichnis

         


        Tagungsband 2020

        Den Tagungsband zu den 21. EIPOS-Sachverständigentagen Brandschutz können Sie zum Preis von 39,90 EUR (zzgl. Versandkosten) bestellen. Schicken Sie uns bitte eine kurze E-Mail an eipos(at)eipos.de.

        Inhaltsverzeichnis

         


        Tagungsband 2019

        Den Tagungsband zu den 20. EIPOS-Sachverständigentagen Brandschutz können Sie zum Preis von 20,00 EUR (zzgl. Versandkosten) bestellen. Schicken Sie uns bitte eine kurze E-Mail an eipos(at)eipos.de.

        Inhaltsverzeichnis


        Tagungsband 2018

        Den Tagungsband zu den 19. EIPOS-Sachverständigentagen Brandschutz können Sie zum Preis von 15,00 EUR (zzgl. Versandkosten) bestellen. Schicken Sie uns bitte eine kurze E-Mail an eipos(at)eipos.de.

        Inhaltsverzeichnis

        Teilnehmer erhalten eine Punktebewertung/Anerkennung für die 23. EIPOS-Sachverständigentage Brandschutz bei verschiedenen Ingenieur- und Architektenkammern. Die Anerkennungen sind beantragt und werden nach Genehmigung hier veröffentlicht. 

        In unserem Pressecenter stellen wir aktuelle Pressemitteilungen, die wichtigsten Veranstaltungsdaten und diverse Pressefotos zum Download zur Verfügung.

        Pressemitteilung - Rückblick EIPOS-Sachverständigentage Brandschutz 2021

        Pressebild 1 >>
        Pressebild 2 >>
        Pressebild 3 >>
        Pressebild 4 >>
        Pressebild 5 >>
        Pressebild 6 >>
        Pressebild 7 >>
        Pressebild 8 >>
        Pressebild 9 >>
        Pressebild 10 >>

         

        Rückblicke der EIPOS-Sachverständigentage Brandschutz