Entrauchung

EIPOS-Symposium Entrauchung

16.04.2024 in München | 17.04.2024 in Stuttgart | 14.05.2024 in Hamburg | 09.10.2024 in Potsdam

Eine gemeinsame Veranstaltung der AGE und EIPOS

Sind Entrauchungsanlagen den Herausforderungen der Zukunft gewachsen?


Im Jahr 2024 planen EIPOS und die Aktionsgemeinschaft Entrauchung (AGE) erneut eine Plattform für praxisorientierte Fachvorträge und Diskussionen zu ganzheitlichen Entrauchungskonzepten. Die Symposienreihe zielt nicht nur darauf ab, Detailfragen und Sonderlösungen bei der Planung und Umsetzung von Entrauchungsanlagen zu behandeln, sondern legt auch einen Schwerpunkt auf zukunftsorientierte Themen. Dabei werden besonders Bereiche wie E-Mobilität, Nachhaltigkeit und der Umgang mit alternativen Lösungen betrachtet. Das Symposium gibt den Teilnehmern die Gelegenheit, sich mit zukunftsweisenden Entwicklungen im Bereich der Entrauchung auseinanderzusetzen.

Die MVV TB 2023 – immer wieder neu?
Die MVV TB wird kontinuierlich überarbeitet und angepasst. In welchen Details und Randbereichen kommt es dadurch zu Änderungen bei Entrauchungsanlagen und welchen Einfluss hat dies für die Planung und Ausführung?

Elektromobilität – Ein neues Problem für Entrauchungsanlagen?
Was passiert, wenn Batterien brennen? Und sind die Ladeeinrichtungen für E-Autos ein weiteres Problem, welches sich ungünstig auf die Entrauchung der Tiefgarage auswirkt?

Entrauchung = Entlüftung?
Wie lassen sich Abweichungen von technischen Baubestimmungen sinnvoll kompensieren? Gibt es eine Möglichkeit, Entrauchungsanlagen als Lüftungsanlagen zu verwenden?

Wir wünschen Ihnen ein informatives und diskussionsreiches Symposium und freuen uns auf Sie in München, Stuttgart, Hamburg und Potsdam!

09:00 Uhr - Eröffnung


09:15 Uhr - Neues zur Entrauchung aus der MVV TB und der neuen M-GarVO
Dipl.-Ing. Peter Vogelsang, MEng., Prüfsachverständiger, Dekra
Dipl.-Ing. Rainer Will, MEng., Beratungsingenieur Brandschutz, Belimo, Stuttgart

  • MVV TB – Anhang 14 Abschnitt 7 (Rauchabzugsanlagen)
  • M-GarVO - § 17 (Feuerlöschanlagen, Rauchableitung), § 18 (Brandmeldeanlagen), § 19 (Sicherheitsstromversorgung)
  • Entrauchungsanlagen als Lüftungsanlage oder Lüftungsanlage als Entrauchungsanlage oder Rauchableitungsanlage
  • Klassifizierung und Anforderungen von Entrauchungsklappen und Entrauchungsleitungen

10:45 Uhr -  Wallboxen und Batterien – gefährliche Brandlasten in der Garage?
Rainer Barth, MBA, Leiter Marketingmanagement, Stöbich Brandschutz GmbH, Goslar

  • Wie brennen Batterien? – Ergebnisse aus Brandversuchen
  • Wie sind Aspekte der E-Mobilität bei der Planung von Tiefgaragen zu berücksichtigen?
  • Kühlen statt Löschen

11:30 Uhr - Pause


12:00 Uhr - Differenzierte Detektion in der Brandmeldetechnik am Beispiel von Batteriebänden sowie Einbindung in die Brandfallsteuermatrix
Dipl.-Ing. Michael SteinbornTeam Leader Pre-Sales & Engineering Honeywell Building Products Fire, Neuss

  • Frühzeitige Detektion bei Batteriebränden.
  • Welche Schnittstellen gibt es zu anderen sicherheitstechnischen Anlagen
  • Welche Aufgaben hat ein BMA-Koppler?

Möglichkeiten zur Digitalisierung der Brandfall-Steuermatrix
Dipl.-Ing. Tobias Endreß, Sachverständiger für Brandschutz, Frankfurt/Main

  • Integration in den Planungsprozess
  • Unterstützung in der Realisierung
  • Optimierung der Abnahmen und Sachverständigenprüfung
  • Verbesserung der Revisionsunterlagen für Instandhaltung und wiederkehrende Prüfung

13:15 Uhr - Mittagspause


14:15 Uhr - Keine Entrauchung ohne Nachströmung
Dipl.-Ing. Frank Wahl, Leiter Forschung und Entwicklung TROX X-Fans, Bad Hersfeld

  • Anforderungen an Nachströmungsgeschwindigkeiten
  • Folgen fehlerhafter Nachströmung
  • Lösungen für die maschinelle Nachströmung

15:00 Uhr - Druckbelüftung nach MVV TB und Besonderheiten bei druckbelüfteten Feuerwehraufzügen
Dipl.-Ing. Lutz Eichelberger, Leiter Geschäftsbereich Ventilatoren und Brandschutz, Alfred Eichelberger GmbH & Co KG, Berlin

  • Druckbelüftung nach MVV TB – Anhang 14
  • Typische Grauzonen in den Vorschriften
  • Welche Angaben sollten in das Brandschutzkonzept bzw. die Bauvorlagen  
  • Bausatzprüfungen nach DIN EN 12101-6
  • Druckbelüftung von Feuerwehraufzugsschächten und Vorräumen

15:45 Uhr - Abschlussdiskussion


16:15 Uhr - Schlusswort

Tagungsgebühr

Die Tagungsgebühr beträgt 350 EUR (MwSt-frei) inkl. digitaler Vortragsunterlagen, Pausenversorgung, Mittagessen sowie Tagungsgetränke.

Anmeldung

* Pflichtfelder
Veranstaltung
Teilnahmegebühr*:
Kontaktdaten
Der Vertrag wird geschlossen

Newsletter

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Tagungsort und Anreise

GREFIS Hotel München
Lohenstraße 5
82166 München

Übernachtungsmöglichkeit: Direkt im Tagungshotel

Parkmöglichkeiten: Hoteleigene Parkplätze für 19,00€/Tag

Tagungsgebühr

Die Tagungsgebühr beträgt 350 EUR (MwSt-frei) inkl. digitaler Vortragsunterlagen, Pausenversorgung, Mittagessen sowie Tagungsgetränke.

Anmeldung

* Pflichtfelder
Veranstaltung
Teilnahmegebühr*:
Kontaktdaten
Der Vertrag wird geschlossen

Newsletter

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Tagungsort und Anreise

Pullman Hotel Fontana Stuttgart
Vollmoellerstraße 5
70563 Stuttgart

Übernachtungsmöglichkeit: Direkt im Tagungshotel

Parkmöglichkeiten: Hoteleigene Parkplätze für 18,00€/Nacht

Tagungsgebühr

Die Tagungsgebühr beträgt 350 EUR (MwSt-frei) inkl. digitaler Vortragsunterlagen, Pausenversorgung, Mittagessen sowie Tagungsgetränke.

Anmeldung

* Pflichtfelder
Veranstaltung
Teilnahmegebühr*:
Kontaktdaten
Der Vertrag wird geschlossen

Newsletter

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Tagungsort und Anreise

Bucerius Law School
Hochschule für Rechtswissenschaften
Jungiusstraße 6
20355 Hamburg

Übernachtungsmöglichkeiten in Hamburg
: Hotelliste>> 

Parkmöglichkeiten in der Nähe des Veranstaltungsortes: Übersicht>>

Tagungsgebühr

Die Tagungsgebühr beträgt 350 EUR (MwSt-frei) inkl. digitaler Vortragsunterlagen, Pausenversorgung, Mittagessen sowie Tagungsgetränke.

Anmeldung

* Pflichtfelder
Veranstaltung
Teilnahmegebühr*:
Kontaktdaten
Der Vertrag wird geschlossen

Newsletter

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Tagungsort und Anreise

Seminaris Avendi Hotel Potsdam
Rudolf-Breitscheid-Straße 190
14482 Potsdam

Übernachtungsmöglichkeiten: Direkt im Tagungshotel

Parkmöglichkeiten: Hoteleigene Tiefgarage sowie Außenparkplätze für 14,00€/Tag